Supermond

Werbeanzeigen

U-Bahn-Station

Duisburg – Steinsche Gasse

Zwölf Jahre vor Eröffnung der Station 1992 wurde durch den zuständigen Projektausschuss im Stadtrat die künstlerische Ausgestaltung der U-Bahnstationen in Duisburg beschlossen.

An der Steinschen Gasse ist das in Form einer farblichen Gestaltung der kleinformatigen Wandkacheln umgesetzt; dabei ist Weiß die dominierende Farbe. Die verantwortlichen Künstler waren Gunnar und Walter Volkmann.

U-Bahntunnel
Seitenwand U-Bahntunnel

Stadtwerketurm

Stadtwerketurm mit Marienkirche

Seit kurzem wieder mit neuer Beleuchtung, nachdem die 3 Rohre für die Abgase entfernt werden mussten und dadurch auch die Beleuchtung entfiel.

Weithin sichtbar ist der Turm Wahrzeichen für die Duisburger geworden. Deshalb gab es lauten Protest als es hieß, dass mit dem Abbau der Abgasrohre auch die Beleuchtung dauerhaft entfernt wird.

Stadtwerke Duisburg

Jetzt ist eine Lichtinstallation aus LED`s montiert worden, die es ermöglicht, den Turm auch in anderen Farben strahlen zu lassen.